Teelicht-Karte mit Anleitung …..

28 Nov

 

Hi ….. einen wunderschönen ersten Advent wünsche ich Euch allen 🙂 !!!

So *freu* ….. und wie versprochenzeige ich Euch heute nun endlich eine neue Teelicht-Karte,

mit passender Anleitung zum Nacharbeiten 🙂 !!!!!

Hier nun erst einmal die fertige Karte …….

Wie Ihr sehen könnt habe ich mal wieder ein bißchen mit alten Schätzen gespielt 🙂 !!!!

Das Designerpapier Herbstwiesen und der Farbkarton in Rostrot  & Hellgrün sind leider nicht mehr erhältlich 😦 !!!!

So ….. und hier nun erst einmal die Anleitung …..

Die Teelicht-Karte entsteht bei dieser Variante aus einem Stück Designerpapier !!!!

Bevor Ihr startet solltet Ihr testen, welchen Umfang Eure Teelichter haben …… WICHTIG !!!!!

Eventuell müßt Ihr die Maße etwas abwandeln *lol* !!!!

So schaut mein zugeschnittenes Designerpapier aus ……

Die Teelicht-Box wird von links nach rechts gefaltet und rechter Hand dann mit Klebeband fixiert 🙂 !!!!

Der ganze restliche rechte Teil wird dann zur Karte verarbeitet …….

In diesem Fall halbiert und gefaltet *lol* …..

Und nun könnt Ihr anfangen Eure Teelicht-Karte nach Belieben zu gestalten 🙂 …….

hier seht Ihr meine einzelnen Schritte …..

Das Tag bekam eine kleine Behandlung mit dem Color Spritzer 🙂 ……

ein geniales Spielzeug 🙂 …….

So 🙂 …. das war schon alles *freu* , und wie Ihr seht …….. es ist wirklich ganz leicht 🙂 !!!!

Nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Probiern 🙂 ,

habt noch einen schönen Sonntag,

lieben Gruß Dani

 

verwendete Stampin’UP! Materialien :

Stempel ~ Autumn Splendor, Gartenlaube

Farbkarton ~ Espresso, Vanille Pur, Rostrot, Hellgrün

Stempelkissen ~ Espresso, Rostrot

Stanzer ~ Wellenkante

Sontiges ~ Designerpapier Herbstwiesen, 1/8″ Taft-Geschenkand in Espresso,

3/8″ Taft Geschenkband in Espresso, Color Spritzer,

Stampin’ Write Marker in Senfgelb, Türkis & Espresso,

Klebestift, Snail Klebemittel, Stampin’ Dimensionals

 

Advertisements

9 Antworten to “Teelicht-Karte mit Anleitung …..”

  1. rumpelwibschstilzchen 28. November 2010 um 7:25 pm #

    Rattenscharf, deine Teelichtkarte Süsse!
    sag mal, rechts an der Seite…. wie lang ist die? Ich meine den sichtbaren Kartenteil….

  2. michi 29. November 2010 um 6:12 pm #

    Die Teelichtkarte ist superschön und es passt wieder alles total genial zusammen.Ein Hoch auf Dein Farbgefühl.
    Vielen Dank für die Anleitung, kommt genau richtig zur Weihnachtszeit 😉

  3. june68 29. November 2010 um 7:58 pm #

    Vielen lieben Dank Ihr 2 Spüßen 🙂 !!!

    @ Wibsche *knuddel* ….. ich habe die volle Designpapierlänge von 12″ genutzt.
    Bevor ich die Box fixiert habe, wurde der Rest ca. halbiert und die obere Ecke weggeschnitten.
    Ich kann leider nicht mehr messen *ggg* ….. habe sie schon verschenkt 🙂 !!!!
    Habt einen schönen Abend, lieben Gruß Dani

  4. Wibsche 30. November 2010 um 6:30 am #

    *knuddel*
    danke Dani 🙂

  5. Jacqueline 1. Februar 2011 um 8:27 pm #

    … und ich bin die, die die Karte bekommen hat.
    Sie wurde schon von soooo vielen bewundert, in die Hand genommen, gedreht, durchdacht und vor allem als supertolle Idee bezeichnet.
    Vielen lieben Dank Dani, für das schöne kalorienarme Goodie !!!
    Vielleicht hast du noch andere Teelicht-Ideen – müssen ja nicht gleich 3 Lichter sein, 1 oder 2 wären auch schön.
    Lieben Gruß
    Jacky

  6. Jacqueline 1. Februar 2011 um 8:35 pm #

    Nachtrag für rumpelwibschstilzchen:
    der rechte helle Teil der Karte hat 8,5 cm bzw. 3 3/8 Inch
    Gruß
    Jacky

  7. iManu 24. Februar 2012 um 7:51 am #

    Immer wieder eine tolle Idee, die Supermodel ankommt.

    Manu

    • iManu 24. Februar 2012 um 7:53 am #

      … Meinte natürlich supertoll…

Trackbacks/Pingbacks

  1. Weihnachts~Verpackungs~Workshop ……. « June68's Weblog - 29. Dezember 2012

    […] Anleitung für die Teelicht~Karte findet Ihr hier […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: